Entdeckung von Cesenatico

Der Hafenkanal

Hafen von Cesenatico, II wurde von Leonardo da Vinci entworfen und stellt eine der schönsten des Mittelmeers. Auf der rechten Seite befindet sich in Richtung Meer, hinter Josephs-Brücke auf das Maritime Museum, einzigartig in Italien.

Weiterhin, dass wir am Piazza Pisacaneankommen, wo sie einer der ersten Statuen von Giuseppe Garibaldi trifft in Italien (1885) errichtet. Die Seiten der Brücke des Platzes sind zwei antike griechisch-byzantinischen Quellspalten.

Neben dem Kanal-Hafen finden Sie die Altstadt und in via Giordano Bruno ist die Parish Church of St James wo gibt es zwei Gemälde von Cagnacci. Nahe dem Hauptplatz und dem Fischmarkt beim ankommen, durch einige Straßen gegangen, kann man die Konserven (den alten "kalten Technologie") auf dem Platz beobachten.

Sie gelangen zurück zum Corso Garibaldi finden die Stadtbibliothek , die eine Faksimile Kopie seiner Skizzen von Leonardo für den Hafen von Cesenatico gemacht wird beibehalten.

Am linken Ufer des Kanals Port ist der Geburtsort von Marino Moretti, Schriftsteller und Dichter, 1979 im Alter von 94 Jahren starb, jetzt wichtige kulturelle Workshop widmete der Literatur von der ' 900. Hinterhof Moretti steht das Teatro Comunale, "theatralische italienischen Werk" von dem Architekten Candido Panzani und 1885 eröffnete. Zurück zu ihrer natürlichen kulturelle Funktion wird derzeit restauriert.

Das Museum der Marine

Offen Tag und Nacht, ohne zu bezahlen jedes Ticket, das schwimmende Museum der Marine stellt die typische Segelschiffe, ordnungsgemäß wiederhergestellt, der oberen und mittleren Adria für Angeln und Seehandel.

Dieses Museum entstand dank der Wert der dem von Cesenatico, die sicherste im Falle eines Sturmes, und bereits in 800 Fischer von Chioggia für Bragozzi verwendet wird.

Der Port ist eine Synthese aus Jahrhunderten der Seefahrt Zivilisation von Triest bis zu Pescara. Ein paar anderen Orten verschmelzen maritime Traditionen mit Traditionen und Bräuche der Fischerei für hohe und mittlere Adria, nur denken die Segel und ihre Anerkennung, Farben oder Symbolen zu den Seglern.

Bewertungen lesen

Ottimo per le vacanze!!!! Situato a due passi dal mare bellissima zona pedonale!!!!!!!!!!!!! La famiglia Maggi che gestisce l'hotel sono fantastici, i suoi collaboratori eccellenti. È il terzo anno di fila che vado a fare le ... 1981greco

Alle Bewertungen lesen

©2016 realizzato da Adrias Online - Privacy policy